Andrea Winkler, (65), Kinobetreiberin, Fraktionsvorsitzende

 

Meine Themengebiete sind: Umwelt- und Naturschutz, Flächenverbrauch, der Flughafen und seine Auswirkung, Gesundheit, Tierschutz.

Ich unterstütze auch die Arbeit vieler außerparlamentarische Organisationen und Verbände, wie z.B. Greenpeace, Robin Wood, Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau, Attac und Ausgestrahlt. Ich bin Mitglied beim BUND und beim Tierschutzverein.

Im Parlament arbeite ich im Umweltausschuß und im Bau- und Planungsauschuß mit. Ich bin Mitglied des Präsidiums der Stadtverordnetenversammlung, der Gesundheitskommission und im Wirtschaftsförderungsbeirat.
 

Dr. Richard Lehner, (72), Lehrer i.R., Dipl.Ing., Dipl.Päd.

Studium in Nürnberg und Frankfurt in den Bereichen Chemie und Pädagogik.

Lebe seit 1980 in Mörfelden-Walldorf. 

Meine politischen Schwerpunkte: Umwelt, Energie, Stadtentwicklung, Sport, Entwicklungspolitik. Nach Startbahn-West, Tschernobyl und Fukushima will ich mich in Mörfelden-Walldorf für die Umwelt, erneuerbare Energien und eine ökologische Stadtentwicklung mit weniger Lärm durch Flugzeuge und Autos und mehr Grün im Stadtgebiet einsetzen.

 

Andrea Pons, (60), Angestellte

Ich bin 60 Jahre alt, in Walldorf geboren, habe einen Realschulabschluß und bin gelernte Floristin. Zur Zeit bin ich in der Verwaltung eines örtlichen Sportvereins tätig.

Bei den GRÜNEN möchte ich mich unter anderem für Natur/Tierschutz, alternative Energie und Radwegeausbau einsetzen. Mörfelden-Walldorf bedeutet für mich lebenswerte Heimat. Es gibt viel zu tun, daß es auch so bleibt. Für das Jahr 2016 und darüber hinaus wünsche ich mir eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit meiner Partei.

 

Bernhard Kinkel

 

 

Ulrike Siber

 

 

Vertreter der GRÜNEN im Magistrat

Thomas Winkler, (61), selbstständiger Kinobetreiber

Ich vertrete die GRÜNEN seit vielen Jahren im Magistrat der Stadt. Meine politischen Schwerpunkte sind neben den Finanzen der Stadt die Bereiche Verkehrspolitik, Umwelt und Soziales. 

Ich stehe für seriöse Finanzen, um die Belastungen für die BürgerInnen gering und Service und Dienstleistungen der Stadt sowie Einrichtungen wie z.B. Schwimmbad, Büchereien oder Musikschule aufrecht zu erhalten. Ziel der GRÜNEN Finanzpolitik sind ausgeglichene Haushalte ab 2016 und der Abbau der Verschuldung.

Mein besonderes Augenmerk gilt zudem der Förderung des Radfahrens in unserer Stadt. Das jährliche "Stadtradeln" mit bis zu 1000 Teilnehmern finde ich eine prima Sache. Die Auszeichnung als fahrradfreundlichste Stadt in Hessen bei der ADFC-Umfrage 2015 zeigt, daß wir hier vieles richtig gemacht haben.
 

 

Website "B90/Die Grünen - Mörfelden-Walldorf" PDF generiert aus - Fraktion/Magistrat 2016 - 2021, Stand: 11.2.2019