GRÜNE stellen Liste für Kommunalwahl auf: Jünger und vielfältiger

„Die Grünen in Mörfelden-Walldorf sind jünger und vielfältiger geworden,“ ist das Fazit des Vorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, nachdem auf einer Mitgliederversammlung  30 Bürger*innen auf die Liste für die Kommunalwahl im März 2021 gewählt wurden.
Hier finden Sie die Liste der Kandidaten

Bürgermeister Thomas Winkler: Erklärung zum Streit um die Büchereien

Die Diskussion um die Zukunft unserer Büchereien zieht sich nun schon lange hin. Bei den Beratungen zum Haushalt 2020 wurde die Schließung der Bücherei Mörfelden und der damit verbundene Personalabbau vom Amt für Finanzen und seinem Dezernenten Ziegler auf die Streichliste gesetzt und damit dem Parlament zur Diskussion vorgeschlagen. „Auf diese Liste hatte ich keinen Einfluss und habe die Schließung der Bücherei Mörfelden auch nicht befürwortet“, betont Bürgermeister Thomas Winkler.
weiterlesen

Nach Waldbrand in Walldorf: Wir fordern eine grundsätzliche Kampfmittelräumung der Wälder

Spätestens der gestrige Waldbrand hat erschreckend deutlich gemacht, dass der Klimawandel gravierende Auswirkungen auf unsere Heimat hat. Der Wald leidet unter dem dritten Dürrejahr in Folge...
weiterlesen

Wir begrüßen die Gründung der Klimainitiative

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE Grünen freut sich darüber, dass sich in der Doppelstadt eine zivilgesellschaftliche Klimainitiative gegründet hat...
weiterlesen

Das Ergebnis - Thomas wird Bürgermeister

 Paaaadauzzz! Der Wechsel ist geschafft! Thomas Winkler wird der neue Bürgermeister in Mörfelden-Walldorf!! 56,5% der Wähler*innen wollten den Wechsel und so bleiben für den bisherigen Amtsinhaber nur 43,5% der Stimmen übrig. 

Ein glasklares Ergebnis, das sich nach dem ersten Wahlgang schon abzeichnete und nun eindrucksvoll bestätigt wurde.

Einen außeroderdentlichen Dank an alle Wähler*innen, die bei einer Wahlbeteiligung von knapp 40% dieses Ergebnis ermöglichten. Das ist Verpflichtung und Energie zugleich, den Wechsel zu bewerkstelligen!

 

Lesen Sie mehr...
Unsere aktuelle Zeitung:

 

 

Neue Baugebiete für 6000 Menschen geplant – Grüne sind entsetzt

In einer klammheimlichen Aktion versucht die Koalition aus SPD, Freien Wählern und FDP neue Baugebiete im Süden von Walldorf und „Im See“ in Mörfelden zu schaffen. Dazu hat die Koalition mit ihrer Mehrheit am 28. April 2020 im Rahmen der Notparlamentssitzung durch den Haupt- und Finanzausschuss beschlossen, „dass bis zum Jahr 2030 bis zu 3.000 zusätzliche Wohnungen in Mörfelden-Walldorf gebaut werden sollen“. Diese Zahl entspricht etwa 6000 neuen Einwohnern in unserer Stadt.
mehr

 

IDAHOBITA* - Der Internationale Tag gegen Homo-, Trans- und Bi-Diskriminierung geht digital!

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Trans- und Bi-Diskriminierung (im Englischen IDAHOBITA* abgekürzt) am 17. Mai 2020, betont der Ortsverband, wie wichtig die „LSBT*IQ Kontakt- und Beratungsstelle Mö-Wa Queerbeet“ für unsere Doppelstadt ist. Wie überall, gibt es auch hier Ratsuchende die Fragen rund um LSBT*IQA (Abkürzung für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*-, Inter-, queere und asexuelle Personen) haben. In diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Krise jedoch alles anders. Deshalb findet am 17. Mai u.a. der erste digitale IDAHOBITA* in Frankfurt statt, der vom „Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt“ veranstaltet wird.
mehr

 

CORONA Pandemie

 

Neue Informationen immer unter AKTUELLES

Erstattung von Kita- und Essensgebühren

Die Fraktion von B´90/DIE GRÜNEN hat einen Antrag gestellt, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, für die Zeit der Schließung der Kitas wegen der Corona-Pandemie keine Gebühren zu erheben bzw. diese zu erstatten.

Hilfsnetz Groß-Gerau

Mittlerweile wurde gemeinsam mit den Jugendorganisationen Jusos, Solid, JU und der Grünen Jugend (Kreis) auch hier in MöWa ein gemeinsames Netzwerk Hilfsnetz Groß-Gerau  (z.B. für Einkäufe) eingerichtet, in der Personen, die nicht zur Corona-Risikogruppe gehören sich beteiligen dürfen.  Details s. unter AKTUELLES