GRÜN HÖRT ZU: Online-Dialog zur Fahrradstaße
Am Montag, dem 1. März 2021 von 19:00 bis 20:00 findet eine öffentliche Veranstaltung statt.
Sie sind herzlich eingeladen. Über den Link https://global.gotomeeting.com/join/140175125 können Sie ab 18:40 Uhr teilnehmen.
Eine Teilnahme ist auch über Telefon unter der Nummer 0721/6059-6510 mit dem Zugangscode 140-175-125 möglich.
Weitere Information finden Sie hier.

GRÜNE beantworten Fragen von Bürger*innen am Telefon
Am Samstag, dem 6. März 2021, stehen von 14 bis 16 Uhr die Kandidat*innen  Andrea Winkler, Jürgen Pons und Dr. Richard Lehner für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Weitere Details finden Sie hier.

Internationaler Holocaust-Gedenktag GRÜNE: Erinnerung verpflichtet, gegen Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus einzutreten

27.01.2021

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mörfelden-Walldorf hat am heutigen Internationalen Holocaust-Gedenktag am Gelände des Margit-Horvath-Zentrums ein Gesteck niedergelegt. „Wir dürfen nicht vergessen, dass Millionen von Menschen ermordet wurden. Wir hier in Mörfelden-Walldorf haben mit dem einstigen KZ-Außenlager einen Teil der Verbrechen des NS-Regimes direkt vor der Haustür. Diese Erinnerung ist uns eine Verpflichtung gerade in der heutigen Zeit gegen Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus einzutreten.“

mehr

 

Die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung:

 

 

 

Die Kandidat*innen für das Stadtparlament stellen sich vor
GRÜNE stellen ihr Wahlprogramm vor

In einer Pressemitteilung stellen die Grünen ihr Wahlprogramm für Wahl zum Stadtparlament am 14.03.2021 vor.

GRÜNE stellen Liste für Kommunalwahl auf: Jünger und vielfältiger

„Die Grünen in Mörfelden-Walldorf sind jünger und vielfältiger geworden,“ ist das Fazit des Vorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, nachdem auf einer Mitgliederversammlung  30 Bürger*innen auf die Liste für die Kommunalwahl im März 2021 gewählt wurden.
Hier finden Sie die Liste der Kandidaten

Bürgermeister Thomas Winkler: Erklärung zum Streit um die Büchereien

Die Diskussion um die Zukunft unserer Büchereien zieht sich nun schon lange hin. Bei den Beratungen zum Haushalt 2020 wurde die Schließung der Bücherei Mörfelden und der damit verbundene Personalabbau vom Amt für Finanzen und seinem Dezernenten Ziegler auf die Streichliste gesetzt und damit dem Parlament zur Diskussion vorgeschlagen. „Auf diese Liste hatte ich keinen Einfluss und habe die Schließung der Bücherei Mörfelden auch nicht befürwortet“, betont Bürgermeister Thomas Winkler.
weiterlesen

Nach Waldbrand in Walldorf: Wir fordern eine grundsätzliche Kampfmittelräumung der Wälder

Spätestens der gestrige Waldbrand hat erschreckend deutlich gemacht, dass der Klimawandel gravierende Auswirkungen auf unsere Heimat hat. Der Wald leidet unter dem dritten Dürrejahr in Folge...
weiterlesen